Archiv 

Webshop jetzt für alle EU Länder geöffnet!

Unser Webshop ist nun für alle EU Länder geöffnet. Besuchen Sie uns hier. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen!

Ludwig Reiter Graz Übersiedlung

Unsere Filiale Ludwig Reiter Graz übersiedelt diese Woche. Wir freuen uns Sie ab Donnerstag dem 28.11.2013 im neuen Geschäft in der Sackstraße 12 begrüßen zu dürfen. Sie können uns nach wie vor unter der selben Telefon- und Faxnummer erreichen!

LUDWIG REITER GRAZ | Sackstraße 12 | graz@ludwig-reiter.com | + 43/316 825 416

Eröffnung Ludwig Reiter Seoul

Seit Ende Mai ist Ludwig Reiter nun auch in Seoul vertreten. Das Geschäft befindet sich im renommierten Hyundai Department Store.

HYUNDAI DEPARTMENT STORE - TRADE CENTER (COEX)STORE

Addresse: 159-7 Samsung-Dong, Gangnam-Gu, Seoul, Korea

Telefonnummer: +82-(02)-3467-8748

Öffnungszeiten: Montag - Sonntag 10:30 - 20:00 Uhr

Zum aktuellen Thema: Die Herkunft von Leder

Die von der Firma Ludwig Reiter verwendeten Ober-, Futter-,Sohlenleder und Pelze werden fast ausschließlich in Europa (Frankreich, Italien, Spanien, Deutschland, England, Polen, Mazedonien und Österreich) gegerbt und zugerichtet. Nur Pferde- und Bisonleder kommen aus den USA. Von Gerbereien in Bangladesh/Südostasien haben wir bis heute noch nie Leder erworben. Vor einigen Jahren haben wir thailändische Wasserbüffel eingekauft, die aber in Deutschland von der Gerberei Hamann gegerbt und zugerichtet wurden.

Wir beobachten schon lange die Entwicklung des Leder-Weltmarktes und wundern uns oft, warum es den Konsumenten offenbar egal ist, woher die Produkte und ihre Vormaterialien kommen. Unser Unternehmen vertritt schon lange die Auffassung, daß es sehr wohl einen Sinn macht, auf Herkunft und anständige Arbeitsbedingungen zu achten, auch wenn die Produkte dadurch erheblich teurer werden, und setzen dies nicht zuletzt mit unserem eigenen Erzeugungsbetrieb in Wien auch praktisch um.

Wir wollen unsere Arbeit jenen Konsumenten widmen, die genau dies schätzen. Darum begrüßen wir die nun aufgekommene öffentliche Diskussion zu diesem Thema und die gestiegene Sensibilität der Konsumenten. In diesem Sinne freuen wir uns, daß wir die in den Medien beschriebenen Zustände nicht nur nicht unterstützen, sondern als Nachfrager auf dem Weltmarkt auch einen - wenn auch kleinen - Beitrag für eine gegenteilige Entwicklung leisten.



Das Produkt wurde in den Warenkorb gelegt.

« Weiter Einkaufen    Zum Warenkorb